Cornwall – ans Ende der Welt

** Wieder unbezahlte Werbung, da Ortsnennung und Verlinkungen**

Moin, es geht zwar nicht ans Ende der Welt, aber immerhin zum westlichsten Kap in Cornwall

aber dazu später mehr.

Wir starten in Porthcurno. Vom Parkplatz sind es nur wenige Schritte und schon können wir den Strand von Porthcurno sehen, dessen Schönheit uns erst bewusst wird, als wir diesen später auf unserem Anstieg zum Minack Theatre von oben sehen. Der Sand glänzt golden, das Meer ist türkisfarben – wieder einer dieser Momente wo man kräftig schlucken muss, so schön ist es.

Porthcurno

Jetzt geht es aber erst einmal (mal wieder) steil hinauf – zum Minack Theatre. Das Minack Theatre ist ein Freilichttheater das in die steile Felswand eingebettet ist.

auf zum Minack Theatre

Sitzplätze im Minack Theatre

Schwindelfrei sollte man sein, die Treppen und Stufen im Theater gehen steil hinunter aber dafür ist das Ambiente unschlagbar schön

Nachdem wir das Theater ausgiebig bewundert haben, geht es ans Wandern.

Das heutige Ziel ist Lands End und wir laufen mal wieder mit stetigem Blick aufs Wasser los. 

Damit das ganze nicht langweilig wird, haben wir heute ein paar kleine „Kletter-Übungen“ dabei 

Auch für die Pausenunterhaltung ist gesorgt

Pause mit Pferd

Erst haben wir gewohnt einen freien Blick und genießten die Landschaft

 

doch je näher wir an Lands End herankommen, umso öfter begegnen wir anderen Wandergruppen. 

Lands End selber erinnert an einen Rummelplatz. Tatsächlich gibt es hier einen Vergnügungspark mit allem was dazu gehört: Zuckerwatte, 4-D-Animation, Karussells , Souvenirshops, Restaurants … Wir freuen uns, einen Kaffee zu bekommen und versuchen einen einigermaßen ruhigen Ort zu finden, um dort Pause zu machen. Mir persönlich hat es dort nicht wirklich gefallen, aber zumindest kann ich jetzt in meine Vita schreiben es gesehen zu haben. Also Haken dran und gut.

Wenn man eines der berühmten Fotos unter dem berühmten Signpost „Lands End“ von sich haben möchte, muss man dafür tief in die Tasche greifen. Hier hat ein Fotograf seinen Stand und ich meine mich zu erinnern, dass ein Foto um die 10 Pfund kostet. Aber es gibt Alternativen

Die Wanderung war wieder einmal sehr schön, die Natur ist einfach atemberaubend. Das Minack Theatre sollte man sich meiner Meinung nach ebenfalls anschauen, Lands End gehört irgendwie dazu, aber wer es aus irgendwelchen Gründen nicht schafft zu sehen sollte sich nicht grämen deswegen.

Morgen haben wir unseren letzten freien Tag, es geht nach St. Ives – soviel sei schon verraten: es ist bezaubernd schön dort.

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag. Ich habe für heute eine kleine Tour geplant und melde mich nächsten Sonntag wieder.

Seid gut zu euch.

 

6 Gedanken zu „Cornwall – ans Ende der Welt

  1. Wieder einmal zeigst Du uns die schönsten Seiten Cornwalls … tolle Eindrücke und wunderbare Panoramen! Genieße diesen schönen Sonntag im flachen Norden und die Stille…. es wird ab morgen wieder laut 😉

  2. Wow, was für ein Start in den Tag mit diesem Statement. Bei der traumhafte Fotoflut ist ein Favorit kaum auszumachen. Aber mich hat das Foto mit der bunten Farbenvielfalt der bepflanzten Flächen im Theaterbereich voll geflasht. Und überhaupt dieses Theater – krass. Hätte ich an der Stelle dort so nicht vermutet. Allerdings hätte dies für mich wahrscheinlich den Abbruch dieser Tour bedeutet – dafür bin ich nicht gemacht, die Höhenangst hätte mich voll im Griff gehabt. Daher: Respekt, dass Du das gemacht hast. Entschädigt wurdest Du in jedem Fall.

    Bin gespannt, wohin es Dich heute verschlagen hat. 😉
    Entspannten Sonntag noch

    • Wie immer: vielen Dank für deine lieben Worte.
      Das Theater war wunderschön – direkt mit Blick aufs Wasser – ein Traum.
      Ich habe eher innerlich geseufzt … „erst der steile Anstieg, jetzt im Theater die Stufen hinunter um die ganze Pracht zu erfassen und dann diese ollen Stufen wieder hoch …“ Gefühlt bin ich in diesem Urlaub Millionen von Stockwerken gelaufen.

  3. Leider gehen die Fotos heute nur im Schneckentempo auf,aber was ich gesehen habe war schon mal schön.Vor allem das Theater….
    Warst du heute wirklich noch los,hatten doch zur besten Zeit telefoniert??
    Bin schon gespannt aufden nächsten Beitrag

Schreibe einen Kommentar zu Jan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.