fründlich mit veel Sünnschien

seht ihr – die plattdeutschen Wetter Nachrichten sind einfach toll. Also das übliche: Sonntagmorgen, nochmal ein Blick auf die Wetter App, Rucksack packen, dieses Mal ganz wichtig: Sonnencreme und Sonnenbrille. Und Abmarsch.

Natürlich wieder Richtung Niedersachsen, Richtung Wasser.

Dieses Mal ging es nach Brake.  Mit dem Zug sind es knapp 45/50 Minuten von Bremen – kein Umsteigen nötig – und man fährt durch eine wunderschöne Landschaft. Mein Buch blieb im Rucksack – der Blick aus dem Fenster war schön genug.

In Brake angekommen sind es nur wenige Schritte in die „Innenstadt“ – wo heute verkaufsoffener Sonntag war, das scheine ich im Moment ja geradezu anzuziehen. Nur wenige Schritte weiter ist man direkt an der Kaje.

Direkt gegenüber liegt der Harriersand, eine Flussinsel. Gerne hätte ich dorthin einen Ausflug unternommen, aber die 11.30 Uhr Fähre habe ich knapp verpasst und die nächste ging erst um 14 Uhr. Aber nächstes Mal weiß ich Bescheid und bummle nicht erst an der Kaje herum.

Aber das „trödeln“ hat Spaß gemacht, auf der einen Seite gab es die „romantische“ Schifffahrt zu sehen

andererseits auch einen Blick auf den Seehafen

Und mittendrin:

Auf der Suche nach Kaffee (und Kuchen) bin ich dann noch durch die Stadt gebummelt

Irgendwann ist es mir dann wirklich zu warm geworden, Sommer im April, und ich bin langsam wieder Richtung Heimat aufgebrochen.

Die Fährzeiten habe ich mir notiert, der Harriersand ist sicher noch einen Besuch wert. Also habe ich noch wieder ein weiteres Ziel für einen der nächsten Sonntage. Ich bin immer wieder erstaunt, was für schöne (kleine) Orte es hier ganz in der Nähe gibt und wie vielfältig Niedersachsen – allein in meiner näheren Umgebung – ist.

Jetzt bin ich müde von der vielen Sonne und hungrig von der frischen Luft, in diesem Sinne: habt noch einen schönen Sonntag und seid gut zu euch.

 

4 Gedanken zu „fründlich mit veel Sünnschien

  1. Da mußt du dann noch mal hin wenn Hafenfest ist…..
    Harriersand ist wirklich einen Besuch wert,du wirst staunen.
    Wir waren mit dem Rad unterwegs,war auch schön.

    • Gestern war ja auch perfektes Fahrrad-Wetter. Gebt mal Bescheid, wenn ihr was von einem Hafenfest hört – ich habe da nichts finden können.
      Eine schöne Woche euch.

  2. Da hast Du Dir ja wieder ein knuffiges Ziel im Umland ausgesucht. Und die Liebe zum Detail kommt bei Deinen Fotomotiven so wunderbar zum Ausdruck.
    Wenn Du so weitermachst, kannst Du bald noch ein Ranking darüber herausbringen, wo es den wohlschmeckensten Kaffee und Kuchen gibt. 😉

    Nach Brake habe ich es nie geschafft, kenne es nur, weil mein lieber Ex-Kollege Willi von der Factoring-Bank täglich nach Bremen gependelt ist.

    Bin gespannt auf nächsten Sonntag und bis dahin sei Du auch gut zu Dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.