Spektakel an der Lesum

Moin,

am vergangenen Sonntag musste ich dringend mal wieder op tour.

In der Woche war ich zwei Tage zu einer Tagung: Zuganreise – sitzen, Tagung – sitzen, Mahlzeiten – sitzen, abends gemütlich Beisammensein – sitzen. Nächster Morgen: Tagung – sitzen, Zugabreise – sitzen. Etwas k.o. zuhause – Sofa – sitzen. Dann kam noch die Zeitumstellung – noch „früher“ als sonst wach. Die Wettervorhersage war gut: frisch, Sonne, bedeckt, trocken. Also schnell zum Bahnhof geflitzt und in den Bremer Norden nach Vegesack gefahren. Hier habe ich ja eine altbewährte Laufstrecke von Vegesack bis nach Burg – sind so zwischen 6 und 7 Kilometern, immer schön gerade aus, am Wasser entlang, durch Knoops Park und am Ende über einen kleinen Deich.

Wieso Spektakel?

Als Spektakel (= Schauspiel,Augenweide, Anblick,) bezeichnet man allgemein ein Ereignis, das Aufsehen erregt, alles was auf Sinnesreize abzielt. Der Himmel zeigte alle Nuancen, die Blätter an den Bäumen strahlten in allen Farben und die Sonne glitzerte auf dem Wasser.  

Gestartet bin ich wie immer am Segelschulschiff Deutschland

Seht euch diesen dramatischen Himmel an. Wow.

Weiter ging über den Kantjespad, Am Wasser, zum Admiral Brommy Weg, an Knoops Park vorbei bis zum Verein Wassersport Lesum, immer weiter bis man in Burg ankommt.

In Knoops Park feuerten die Bäume ein Leuchtwerk an Farben ab

Am Ufer der Lesum gab es ein herbstliches Stillleben

Am Verein Wassersport habe ich eine kleine Pause eingelegt. Es war so herrlich still dort, die Sonne ließ das Wasser glitzern, Vogelschwärme stiegen auf, ausreichend Sitzgelegenheiten waren vorhanden, also Teebecher raus und für einen Moment einfach dagesessen und mich gefreut.

Und dann den „Endspurt“ nach Burg und nach 5 Minuten kam auch schon der Zug und wieder nach Hause. Insgesamt war ich vom Verlassen der Wohnung bis wieder zuhause ankommen nicht ganz drei Stunden unterwegs, aber voller Vitamin D und guter Laune und viel Schwung für die neue Woche.

Habt ihr auch so kleine Strecken, die einfach bei jedem Wetter schön sind und wo ihr schnell „mal hin und raus“ seid? Falls ja, checkt mal eure Wetter-App und vielleicht habt ihr ja Lust, auch noch eine Runde zu drehen?

Wie auch immer, genießt den Sonntag und seid gut zu euch.

ruut ut de müüskuhl

*Werbung da Ortsnennung – unbezahlt*

madam hat eine liebe Freundin zu Besuch. Spontan. Sehr spontan. So spontan, dass es für meine Freundin nicht mehr leicht war, noch ein Hotelzimmer in der Nähe zu finden (ischa freimaak und so) … so ist sie in der „Mausefalle“ gelandet … Weiterlesen

madam op radd

Moin,

da bin ich wieder. Im Moment hat mich der Alltag fest im Griff, so dass für Touren nicht wirklich viel Zeit bleibt.

Jetzt ist aber schlagartig der Frühling mit schon fast (hoch-)sommerlichen Temperaturen eingekehrt, mein Lieblingsnachbar hat mein Fahrrad wieder „hübsch“ gemacht – also bin ich heute die erste kleine Tour geradelt. Weiterlesen